kofa-leitbild

Unser humanistisches Menschenbild beinhaltet ein hohes Mass an Wertschätzung gegenüber den Menschen und ihrer Kultur

Unsere pädagogische Grundhaltung ist entwicklungs- und kompetenzorientiert und stellt die Würde des Menschen ins Zentrum unseres Handelns

Wir sind keiner Religion oder Konfession verpflichtet

Unsere Arbeit ist transparent und kostenbewusst

Die Qualitätssicherung ist uns wichtig, deshalb gehören Supervision, Evaluation, Weiterbildung sowie steter Fachaustausch zu den Grundlagen unseres professionellen Arbeitens (4-Augen-Prinzip).

Die Vernetzung mit anderen Institutionen und der regelmässige Fachaustausch mit Professionellen aus Pädagogik, Psychiatrie, Sozialarbeit und Juristen bilden die Grundlage und stetige Weiterentwicklung unserer Arbeit.