Eltern stärken, Kinder schützen

Kursstart am 27. August 2020

Bringen Ihre Kinder Sie regelmässig an Ihre Grenzen und Sie wissen nicht weiter? - Dann haben wir ein Angebot für Sie.

Haushalt, Arbeit und Familie – das alles unter einen Hut zu bringen, ist anspruchsvoll und gelingt nicht immer. Wenn Eltern alles über den Kopf wächst, kann es zu Missständen in der Erziehung mit den Kindern kommen. Um das zu verhindern, unterstützt ein Gruppenprogramm von KOFA Winterthur Sie in Ihrem Alltag: Es zeigt Ihnen auf, wie Sie in schwierigen Situationen richtig handeln und wo Sie bei Bedarf Unterstützung bekommen.

Was bringt das Gruppenprogramm?
Ziel des Gruppenprogramms ist es, dass Sie auch in Krisen- und Notsituationen kindgerecht handeln und nicht in Verhaltensmuster verfallen, die Ihrem Kind schaden können.
Die Gruppensitzungen sind auf Ihren Alltag ausgerichtet und könnte auch ergänzend zur Familienbegleitung zuhause stattfinden.
Durch den Austausch mit anderen Eltern in ähnlichen Situationen lernen Sie voneinander und merken, dass Sie nicht alleine sind mit Ihren Gedanken, Herausforderungen und Sorgen.

Wie lange: 8 Kurseinheiten
Wo: Bei KOFA Winterthur, Obertor 14, Winterthur
Ein Kinderhütedienst wird angeboten.
Wann: Kursstart 27. August ab 9.15 - 11.00
Sie können mit dem 9-Uhr-Pass anreisen.

Kontakt:
Bei Fragen und für weitere Informationen können Sie uns gerne kontaktieren:
Marianne Egloff und Silvana Ferrari
Telefon 079 794 18 61
info@kofa-winterthur.ch